Freitags-Forum

 

WIR LADEN ZUM NÄCHSTEN FREITAGSFORUM AM 17.01.2020 UM 19.30 UHR IN DEN GROßEN SAAL DES KATHOLISCHEN CENTRUMS EIN.


REFERENT: GENERALVIKAR KLAUS PFEFFER, ESSEN


THEMA DES ABENDS:
"WANDELT EUCH UND ERNEUERT EUER DENKEN!" (RÖMER 12,2) - WARUM KIRCHE SICH ÄNDERN MUSS

 

MEHR INFORMATIONEN ZU DEN FREITAGS-FOREN 2019/2020

Nachrichten

HERZLICHE EINLADUNG ZUM WELTGEBETSTAG AM 06. MÄRZ 2020

Thema "Steh auf und geh!" Mehr


Selbstverständnis und Anliegen 
des Katholischen Forums

Im Jahr 1984 wurde das Katholische Forum vom Erzbistum Paderborn mit folgender Zielsetzung gegründet: "Das Katholische Forum in der Dortmunder Innenstadt soll ein Ort sein, wo in Gespräch, Begegnung, Gottesdienst und Meditation die Fragen und Nöte verunsicherter, aber suchender Menschen zur Sprache kommen. Dazu müssen auch neue Wege erkundet und gegangen werden." Lesen Sie hier mehr dazu...

In Ergänzung der Dortmunder Ortsgemeinden möchte das Forum Gesprächspartner für Menschen sein, die auf der Suche sind
- nach Orientierung und einem tragenden Grund für ihr Leben 
- nach Kontakt, Begegnung und Gemeinschaft 
- nach spirituellen Erfahrungen 
- und nach einem sinnstiftenden Engagement.
Für diese Menschen und mit ihnen gemeinsam haben wir unterschiedliche Angebote, Erfahrungsmöglichkeiten und Erlebnisräume entwickelt.
Unser Leitwort lautet: "Leben ist mehr - finde deinen Weg!" 
Wir möchten Menschen ermutigen, ihren eigenen Weg zu finden. Ohne fertige Antworten geben zu wollen, glauben wir, dass das Evangelium eine befreiende Kraft sein kann, intensiver zu leben.
Inspiriert von Vinzenz Pallotti und Franz von Assisi wollen wir bei all unseren Angeboten eine Atmosphäre schaffen, in der Menschen ihr Leben zur Sprache bringen können mit ihren Sehnsüchten und Enttäuschungen, Hoffnungen und Leiderfahrungen und es verbinden mit der heilenden Kraft des Glaubens. Überzeugt von der Wirkmächtigkeit unseres Glaubens und gleichzeitig in tiefem Respekt vor der Lebens- und Glaubensgeschichte der Einzelnen bieten wir Orte der Gemeinsamkeit und des Gesprächs, des Schweigens und Nachdenkens, des Gebetes und des Meditierens, der Aktion und des Feierns an. Wir selbst wollen auf der Suche bleiben mit denen, denen die Fragen nach Sinn und Glaube nicht ausgehen (Pallottinischer Auftrag heute).

 


"Kommt alle zu mir, ihr Erschöpften, Ausgebrannten und Überlasteten, ich lasse euch zur Ruhe kommen." (Jesus von Nazareth)

"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche." (Franziskus von Assisi)

"Heiterkeit und Freude im Umgang miteinander und mit den Menschen werden viele dafür begeistern, in den Fußspuren Jesu zu gehen." (Vinzenz Pallotti)




Freitags-Forum

 

WIR LADEN ZUM NÄCHSTEN FREITAGSFORUM AM 17.01.2020 UM 19.30 UHR IN DEN GROßEN SAAL DES KATHOLISCHEN CENTRUMS EIN.


REFERENT: GENERALVIKAR KLAUS PFEFFER, ESSEN


THEMA DES ABENDS:
"WANDELT EUCH UND ERNEUERT EUER DENKEN!" (RÖMER 12,2) - WARUM KIRCHE SICH ÄNDERN MUSS

 

MEHR INFORMATIONEN ZU DEN FREITAGS-FOREN 2019/2020

Nachrichten

HERZLICHE EINLADUNG ZUM WELTGEBETSTAG AM 06. MÄRZ 2020

Thema "Steh auf und geh!" Mehr

Forums-Gottesdienst

Samstag, 18. Januar 2020,
18.30 Uhr, Propsteikirche

Propsteihof 1, Dortmund

Thema des Gottesdienstes:


Lamm Gottes


Musikalische Gestaltung:

 

Thomas Bartz


WIR BITTEN UM BEACHTUNG, DASS BIS AUF WEITERES DIE TIEFGARAGE DES KATHOLISCHEN CENTRUMS FÜR DIE FORUMSGOTTESDIENSTE NICHT MEHR GEÖFFNET WERDEN KANN!! 

Nach dem Gottesdienst laden wir herzlich zu einer Begegnung

bei Kaffee und Tee in die Räume des Katholischen Forums ein!


Link zu den Predigten

Termine

Montag, 20. Januar 2020
18:30 Uhr
ZEN-Meditation
Mehr

Montag, 27. Januar 2020
18:30 Uhr
ZEN-Meditation
Mehr

Was uns ausmacht | Was wir tun | Wer wir sind | Kontakt | Impressum

Katholisches Forum Dortmund | Tel. 0231-1848-110